Kurzschluss

Unter der Lupe: Nouvelle vague polonaise

Kurzschluss #686 - Unter der Lupe: Nouvelle vague polonaise
Kurzschluss #686 - Unter der Lupe: Nouvelle vague polonaise Kurzschluss #686 - Unter der Lupe: Nouvelle vague polonaise Kurzschluss #686 - Unter der Lupe: Nouvelle vague polonaise

Ebenfalls neu ist das „East-West Talent Lab“: hier können sich Filmschaffende aus Deutschland und den Ländern Mittel- und Osteuropas  vernetzen und austauschen. So hat das Festival schon einige Ost-West Allianzen auf den Weg gebracht. Eine davon ist der deutsch-rumänische Film „Wonderland“ des  Regisseurs Peter Kerek und des deutschen Produzenten Alexander Wadouh. Dieser hat sich vor allem durch den Spielfilm „Oh Boy“ einen Namen gemacht und kann einige Erfahrung mit osteuropäischen Koproduktionen vorweisen.

Kurzschluss hat Wadouh in Berlin getroffen und nachgefragt: Welche Perspektiven öffnen sich durch den Dialog zwischen Ost und West? Neue transkulturelle Blickwinkel lassen sich außerdem beim diesjährigen Symposium „Nouvelle Vague Polonaise" finden. Dabei beweist die Kuratorin Margarete Wach, wie lebendig Filmgeschichte sein kann.