Cannes 2017

„Tip Top“ von Serge Bozon

In Villeneuve bei Lille wurde Farid Benamar, ein V-Mann der örtlichen Polizei, tot aufgefunden. Die Generalinspektion der Polizei schaltet nun Esther Lafarge ein, um aufzuklären, warum Benamars Tarnung aufgeflogen ist. Lafarge ist eine erfahrene Ermittlerin, die fließend Arabisch spricht und scheinbar auch den Namen jedes einzelnen Polizisten im Präsidium in Lille kennt. Hinter ihrem Rücken erzählt man sich, dass sie privat einen Fetisch hat: Sie mag es, geschlagen zu werden. Unterstützung erhält sie von Sally Marinelli, die in ihre Abteilung zwangsversetzt wurde, da ihr Privatleben, ebenso wie das von Lafarge selbst, „der Ethik der Polizei nicht entspricht“: Marinelli ist Voyeurin, sie beobachtet gern Leute beim Sex. In Lille stellen sich beide also ihrem vorauseilenden Ruf, einer trauernden Witwe, einem Verbrecherkartell im Umbau und dem schrägen Zivilfahnder Robert Mendès. Er war es, der den Kontakt zu Farid Benamar aufgebaut hatte und den Kontakt zu ihm pflegte. Er soll nun die beiden Ermittlerinnen in das Milieu einführen. Doch wirklich produktiv ist er dabei nicht – was an seiner unkonventionellen, dilettantisch wirkenden Art liegen könnte oder aber daran, dass er den beiden Ermittlerinnen selbst nicht traut… Regisseur Serge Bozon drehte 2013 mit „Tip Top“ eine schräge Krimikomödie, die mit trockenem Humor, exzentrischen Figuren und einem sich perfekt ergänzenden Schauspielerinnenduo, bestehend aus Isabelle Huppert und Sandrine Kiberlain, besticht.

Besetzung und Stab

Regie: Serge Bozon
Drehbuch: Axelle Ropert, Serge Bozon, Odile Barski
Autor: Bill James
Kamera: Céline Bozon
Schnitt: François Quiqueré
Musik: Roland Wiltgen
Produktion: Les Films Pelléas, Iris Productions, Hérodiade Films, Iris Films
Produzent/-in: Philippe Martin, Nicolas Steil, Jesus Gonzalez, David Thion

Mit: Isabelle Huppert (Esther Lafarge)
Sandrine Kiberlain (Sally Marinelli)
François Damiens (Robert Mendès)
Aymen Saïdi (Younès)
Saïda Bekkouche (Rachida Belkacem)
Karole Rocher (Virginie Benamar)
Samy Naceri (Gérald)
Meziane Senane (Farid Benamar)

Belgien, Luxemburg, Frankreich: 2013