Freitag, 21. November um 23:33 Uhr

Sondersendung Kurzschluss ARTE-Filmfestival (1/2)

"Beach flags" de Sarah Saidan / "Beach flags" von Sarah Saidan

 

Kurzschluss #718 Trailer:

Court-Circuit Le Magazine 2014 2eme Semestre (11) // Cc 718 - Festival De Cinema
Kurzschluss - Das Magazin Kurzschluss - Das Magazin Kurzschluss - Das Magazin

 

Festival - Arte-Filme

Olivier Père, Abteilungsleiter der Spielfilmredaktion von ARTE France, stellt uns das Filmfestival vor, das ARTE alle zwei Jahre auf dem Bildschirm und in den Kinosälen organisiert.

Festival - Cinéma d’Arte / Festival - Arte-Filme, Olivier Père

 

Beach Flags - Ein Wettkampf im Rettungsschwimmen

Animationsfilm von Sarah Saidan, 13 Minuten, Frankreich 2014, Erstausstrahlung

Vida ist 18 Jahre alt und iranische Rettungsschwimmerin. In ihrem Team ist sie die Beste – bis eines Tages Sareh auftaucht.

"Beach flags" de Sarah Saidan / "Beach flags" von Sarah Saidan

Sarah Saidan ist gebürtige Iranerin. 2002 nahm sie ihr Studium an der Fakultät für Bildende Kunst der Universität Teheran und entdeckte dort ihre Begeisterung für den Animationsfilm.

Zoom - Beach Flags

Regisseurin Sarah Saidan kommentiert und erläutert ihren Animationsfilm "Beach Flags – Ein Wettkampf im Rettungsschwimmen".

Zoom - "Beach flags"

 

Erlösung

Kurzfilm von Miguel Gomes, 26 Minuten, Portugal 2012, Erstausstrahlung

In seinem Kurzfilm will Miguel Gomes Erinnerungen und Schuldgefühle in Form von vier Monologen thematisieren. Die vier Kommentarstimmen aus dem Off beziehen sich historisch auf vier Länder: Portugal, Italien, Frankreich und Deutschland.

"Redemption" de Miguel Gomes /  "Erlösung" von Miguel Gomes

Miguel Gomes, Jahrgang 1972, studierte von 1992 bis 1995 an der Hochschule für Film und Theater in Lissabon. Bereits seine ersten Kurzfilme "Entretanto" (1999) und "Kalkitos" (2002) liefen auf zahlreichen internationalen Festivals.

Das erste Mal - Miguel Gomes

Miguel Gomes, der Regisseur des bemerkenswerten Spielfilms "Tabu", erinnert sich an seine Anfänge als Filmemacher, als er selbst noch nicht so recht an seinen Erfolg glauben konnte.

La première fois - Miguel Gomes /  Das erste Mal - Miguel Gomes

 

Couchmovie

Kurzspielfilm von Isabel Braak, 56 Minuten, Deutschland 2014, Erstausstrahlung

Vier unterschiedliche Couchsurfer-Geschichten an vier unterschiedlichen Orten: Stuttgart, Frankfurt, Paris und irgendwo in Spanien.

"Couchmovie" d'Isabel Braak / "Couchmovie" von Isabel Braak

Isabel Braak wurde 1988 in Leer (Ostfriesland) geboren. Nach dem Abitur 2007 und einem Au-pair-Aufenthalt in Spanien begann Isabel, in Berlin Filmerfahrung in den Bereichen Produktion und Regie zu sammeln.