Mittwoch, 5. April 2017

Porträt – Jalal Maghout

#840_jalal_maghout_1_c_kf_bearbeitet-1.jpg
Kurzschluss #840 - Porträt: Jalal Maghout
Jalal Maghout Kurzschluss trifft Jalal Maghout ein unabhängiger Filmemacher aus Syrien. Jalal Maghout

Nach seinem Bachelor-Abschluss in visueller Kommunikation 2010 an der Universität von Damaskus produzierte er eine Vielzahl von kurzen Animationsfilmen, die weltweit auf Festivals zu sehen waren. Auch „Suleima“ – eine animierte Kurzdokumentation – war auf zahlreichen Festivals vertreten, unter anderem der Dok Leipzig, dem Internationalen Filmfestival Stuttgart und dem Internationalen Animationsfilmfestival von Annecy. Neben seinen Filmen widmet Jalal Maghout sich Musikvideos, Karikaturen, Comics und der Malerei. Bevor er 2013 nach Berlin zog, war er als Dozent an der Universität von Damaskus tätig. Derzeit arbeitet er an seinem Master-Film in der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Porträt – Jalal Maghout
Autoren: Tidi von Tiedemann, Simone Gemmer
Kamera: Marcel Reategui, Thomas Vollmar
Schnitt: Ole Weissenberger, Lilly-Jasmin Plener
Tonmischung: Bernd Thurig
Redaktion: Catherine Colas
Sprecher: Semira Abdollah-Zadeh, Gilles Karolyi, Sophie Tavert