Online bis 15. August 2017

„My BBY 8L3W“ von Neozoon

bby.jpg
My BBY 8L3W Das Kollektiv Neozoon hat Clips von jungen Frauen gesammelt, die sich mit ihren Haustieren vor der Kamera präsentieren. My BBY 8L3W

Dabei bekunden die Selbstdarstellerinnen offen ihre Zuneigung zu den reinrassigen Hunden und Katzen. In den Armen von Frauchen dürfen sie dann alles sein – Baby oder Boyfriend. Nur eins nicht: Tier.

Neozoon ist ein 2009 gegründetes, anonymes deutsch-französisches Künstlerinnen-Kollektiv, das sich mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Tier beschäftigt. Der Terminus „Neozoon“ bezeichnet dabei eine vom Menschen eingeschleppte, ursprünglich nicht heimische Tierart, die sich in ihrem neuen Habitat freudig vermehrt. In diesem Sinne verbreitet auch das Künstlerinnen-Kollektiv seine Arbeiten, in denen es Widersprüche im alltäglichen Umgang mit Tieren in Sprache und Handlung thematisiert. Die Arbeiten von Neozoon wurden unter anderem bereits auf den Internationalen Kurzfilmtagen in Oberhausen, im ZKM Karlsruhe, im Kunstmuseum Bonn oder auf dem IFF Rotterdam gezeigt.

My BBY 8L3W
Frankreich, Deutschland 2012

Regie: Künstlerinnenkollektiv Neozoon
Drehbuch: Künstlerinnenkollektiv Neozoon
Herkunft: WDR