Freitag, 25. März um 0h05

Kurzschluss - Schwerpunkt "Anders sein"

Vaysha, die Blinde

Animationsfilm von Theodore Ushev, 8 Minuten, Frankreich 2015, Erstausstrahlung

Die Geschichte einer Frau, die die Vergangenheit und Zukunft, aber nie die Gegenwart sieht.

Vaysha, l'aveugle

Theodore Ushev hat nach dem Schulabschluss die Staatliche Akademie der Schönen Künste in Sofia besucht.

Privatvorführung – Vaysha, die Blinde

Kurzschluss trifft den Philosophen Jean-Luc Nancy und die Übersetzerin Marie Vrinat-Nikolov und zeigt ihnen "Vaysha, die Blinde".

cc788_m02_projection_privee_vaysha_laveugle_marie_vrinat_nikolov.jpg

Nimm mich

Kurzfilm von André Turpin und Anaïs Barbeau-Lavalette, 10 Minuten, Kanada 2014

Ein Pfleger in einem Behindertenheim steht vor einer Aufgabe, die ihm zutiefst peinlich ist.

"Prends-moi" / "Nimm mich", Anaïs Barbeau-Lavalette, André Turpin

Anaïs Barbeau-Lavalette, Jahrgang 1979, ist sowohl Schauspielerin als auch Filmemacherin und stammt aus der Region Quebec. André Turpin wurde 1966 geboren und studierte an der Concordia University.

Begegnungen – Damien Odoul und Marie-Eve Nadeau

Ein Treffen mit den Filmemachern Damien Odoul et Marie-Eve Nadeau, um die Frage zu diskutieren, wie Behinderung im Film dargestellt wird.

cc788_m03_rencontre_damien_odoul_marie_eve_nadeau_02.jpg

Panzer

Animationsfilm von Flora Molinié, 15 Minuten, Frankreich 2014

Lili hat Lust auf Sex, aber ihr Körper blockiert. Darunter leidet allmählich die Beziehung zu ihrem Freund Leo. Was soll sie tun?

Carapace

Flora Molinié, geboren 1990 in Paris, hat Animationsfilm an der Pariser Kunsthochschule Vocation Graphique (ESAN) studiert.

Short Cuts – Der Name der Rose

Zaven Najjar fasst "Der Name der Rose" von Jean-Jacques Annaud in einer einminütigen Animation zusammen.

cc788_m04_short_cuts_le_nom_de_la_rose_02.jpg

Der kleine Topf von Anatole

Animationsfilm von Eric Montchaud, 5 Minuten, Frankreich 2014

Anatole zieht immer einen kleinen Topf hinter sich her, was sehr unpraktisch ist und ihn oft einschränkt. Eines Tages hat er die Nase voll und versteckt sich.

057418-000-a_ks-anatole_03.jpg

Eric Montchaud studierte an der renommierten Hochschule für Animationsfilme Ecole de la Poudrière.